Apple pay – Äbble bäi

Mit Äpfeln zahlen

Mir könna etz mit Äbbl zohln. A Wahnsinn. Und mir ham unsra ganzen Äbbl zum Mosten wechgfohrn. Des wemma frier gwusst häddn. Auf alle Fäll werma etz unsra Apfelbam richti dünga damit die richti vill Äbbl owerfn. Der Mudder müss mer soch des die kaan Apfelkucha oda Apfelmuus mehr macht. Wecham Äbbl bäi, wasst scho.

Mensch du oide Strunzhaubm, mir ham do no a boar Äbble im Keller drund. Etz hull i a boar nauf und ge a wengerla eikaafen. Mol schaua wie des Äbble bäi funktioniern dud. Die Leit im Interned sochn ja des is subba. Best Erfindung effer. Äbble schafft den Göldbeidl ob, sowos gfoid ma.

4 Stunden später

Herrschaftszeidn nu mol no. Gibs denn nur no bleda Leit da draußn. Koa oide Sau hot ma wos gebm. Der ander hot gsogt i soll mi do vorn nostelln und mei Äbble verkafa und mit dem Göld krieg i wos. Ihr seid doch net ganz sauba. Do hädd i doch glei a Kohle mitnehma kenna und normol zohln.

So a junga Hupfa hot donn gsogt, da muss ma mitm Händi, an ei fon, zohln. No hob i n gfrogt wir i do mei Zwanzger nei dun soi, no is a ganga und had saubled glacht, der debb der saublede. I hob doch mei Händi zum orufa, oda.

Oans konn i eich sogn, mei scheena Äbble behoid i selba und wenn i s zum Mosten bring krieg i mei Kohle und dann ab in die Gaststubn und Prost. O bled, wir ham ja Corona. Do müss ma ja a Maskn mitnehma und ned oafach a wackerla obusseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.